Punkten mit Klasse

Die Schülerinnen und Schüler einer Volksschulklasse sammeln für gesunde Tätigkeiten Punkte. So können sie zum Beispiel für den Besuch der Vereinsstunde, genügend Schlaf, für Bewegung in der Pause oder auch für gesundes Essen (Gemüse und Obst) jeweils einen Punkt sammeln und so das eigene Punkteheft füllen. 

Das Punkteheft sowie alle weiteren Unterlagen bekommt die Klasse kostenlos zugeschickt, sobald sich die Klassenlehrerin, der Klassenlehrer oder die Direktion auf der Homepage mit den Zugangsdaten der Schule angemeldet hat. Mitmachen können alle Volksschulklassen Österreichs. 

Das Aktivsein jedes einzelnen Kindes in der Klasse trägt zu einem gemeinsamen Gesamtergebnis bei - je aktiver jede Schülerin und jeder Schüler sind, desto besser ist das Ergebnis der gesamten Klasse und der Schule. Das stärkt die Klassengemeinschaft.

Begleitet wird die Aktion von einem jährlich wechselnden Motto, das zusätzliche Informationen mit einem nachhaltigen gesellschaftlichen Nutzen vermittelt. Dazu werden Projektunterlagen erstellt und an alle teilnehmenden Klassen übermittelt. 

„Ich bin heute schon zu Fuß in die Schule gegangen und hab einen Apfel gegessen, am Nachmittag hab ich auch noch „Tanzen“ im Verein – also wären das schon 3 Punkte“, freut sich Elisabeth, die den Startschuss von UGOTCHI gar nicht mehr erwarten kann. 

Die Aktion PUNKTEN MIT KLASSE dauert 4 Wochen und findet 2019 von 29. April bis 26. Mai statt.